Häufig gestellte Fragen

 

Hier finden Sie eine Liste oft gestellter Fragen. Falls Ihre Frage nicht beantwortet werden kann,  kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, via Mail oder per Telefon unter 0800 000 0564.

Schiebetor oder Flügeltor?

Beide Torvarianten liegen preislich nahe beieinander. Maßgebend für die Wahl ist die Situation vor Ort.

Einschränkend für ein Flügeltor ist ein begrenzter Öffnungsradius, während bei Schiebetoren eine Mindestauffahrtstiefe von Toreinfahrtsbreite + max. 2,1 m vorhanden sein muss. Bei einem Schiebetor von 3,5 m lichter Einfahrt werden beispielsweise 5 m Auffahrtstiefe benötigt, bei einer lichten Breite von 6 m sind es 8,1 m. Sowohl bei der einen als auch der anderen Torvariante gibt es bezüglich der Kontruktion keine EInschärnkungen bei der Wahl der Muster. Für beide Torvarianten sind Antriebe gegen Aufpreis erhältlich.